2009 - Veranstaltungen im 1. Quartal

Rundwanderung Teufelskanzel- Bad Laasphe 22. März

Ilse Starke führte am Sonntag, den 22. März 2009 dreizehn Wanderfreunde auf dem Mythen- und Sagenweg zwischen Teufelskanzel uns Bad Laasphe. Bei der Anfahrt sah das Wetter gar nicht so freundlich aus, aber um Bad Laasphe war es dann freundlich und die Wanderfreunde wurden sogar mit einigen Sonnenstrahlen belohnt.
Der Rundwanderweg war 11,5 km lang und wurde in ca. drei Stunden bewältigt. Wegetafeln erklärten die Sehenswürdigkeiten am Wanderweg. Diese Wanderung war eine gute und nachahmenswerte
Idee unserer Wanderführerin Ilse Starke !

Text und Fotos: Osterspey

___________________________________________________________________________________________________________________________________________

Rundwanderung Erndtebrück - Bauerncafe Afflerbach

Unter der Führung von Rita Richter fuhr eine Gruppe von 21 Wanderern nach Erndtebrück zum Bauerhof-Cafe Afflerbach. Von dort aus startete die Wanderung in Richtung Sportflughafen Schameder.
Danach liefen wir in einem Bogen an dem Ort Birkefeld vorbei wieder zum Ausgangspunkt. Da es auf der Strecke immer stärker regnete, wurde eine etwas kürzere Variante als geplant gelaufen. Nach zwei Stunden erreichten wir wieder das Bauernhof-Cafe, wo wir in froher Runde bei Kaffee und Kuchen zusammen saßen und langsam wieder trocken wurden. Die Teilnehmer waren sich einig, dass keiner alleine bei diesem Wetter in die Natur gegangen wäre. Alle waren froh, dass sie trotz des schlechten Wetters 2 Stunden lang stramm gewandert waren. Fotos haben wir nur im Cafe gemacht, da es wegen des starken Regens draußen nicht möglich war.

Bericht und Fotos: Ilse und Peter Starke

___________________________________________________________________________________________________________________________________________

Schlachtfest im Wanderheim am 21.Februar

Zum Schlachtfest trafen sich rund 40 Wanderfreunde in der SGV Hütte. Es gab Deftiges. Rosi und Karl-Heinz Schneider hatten hatten Schlachtplatten mit Blut- und Leberwurst, Frankfurter Rippchen mit Sauerkraut und Kartoffelpüree vorbereitet. Alle Besucher des Schlachtfestes ließen es sich wohlergehen. Man hatte viel Spaß und das Fest endete weit nach Mitternacht.

Text und Fotos: Osterspey

___________________________________________________________________________________________________________________________________________

Rundwanderung Hohenroth am 15.02.2009

Eine Gruppe von 19 Wanderern traf sich um 10:30 Uhr am Parkplatz Hohenroth bei kaltem Winterwetter und hohem Schnee. Zunächst ging es zum Fernsehturm " auf der oberste Henn" und von dort an der Ederquelle vorbei. Ein Stück des Weges folgten wir dem Tal der jungen Eder, um dann durch die verschneiten Wälder an "Krämers Wiese" vorbei in einem Bogen zum Forsthaus Hohenroth zu gelangen. Die ursprünglich vorgesehene Strecke konnte nicht vollständig gewandert werden, da der hohe Schnee das Laufen zu beschwerlich machte. Um 12:30 Uhr haben wir dann mit 24 Personen in gemütlicher Runde das vorbestellte Mittagessen im Gasthaus Hohenroth zu uns genommen.

Text & Fotos: Ilse & Peter Starke

___________________________________________________________________________________________________________________________________________

Jahreshauptversammlung 2009

Der Vorstand berichtet

Der Vorstand berichtet

24. Januar 2009 - Jahreshauptversammlung im Wanderheim

Der 2. Vorsitzende Karl-Heinz Schneider begrüßte zur diesjährigen Jahreshauptversammlung ca. 50 SGV Mitglieder im Wanderheim auf der Stemmbach. Nach dem Begrüßungslied und der Totenehrung kam man zu der Berichterstattung über die Aktivitäten im abgelaufenen Jahr. Fachwarte berichteten über ihre Tätigkeiten. Peter Starke übernahm die Rolle des Wanderwartes und berichtete über das erfreulich gesteigerte Wanderleben der SGV Abteilung Flammersbach. Kassierin Ursel Kneppe und der gesamte Vorstand wurden entlastet. Die Jahreshauptversammlung bedankte sich mit starkem Aplaus. Einige Mitglieder wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Anschließend wurde noch über den Internetauftritt der Abteilung diskutiert. Mit einem gemütlichen Zusammensein endete der gelungene Abend.

___________________________________________________________________________________________________________________________________________

Wanderung zur Ilsenbrauerei in Littfeld - 17.01.09

Vortrag des Brauers

Vortrag des Brauers

Regina und Rainer Müller hatten sich etwas einfallen lassen mit ihrer Wanderung zur Ilsenbraurei nach Littfeld. 26 Wanderfreunde trafen sich zur Fahrt mit Bus und Bahn nach Eichen. Von dort aus machte man eine Wanderung am Fuße des Kindelsbergs nach Littfeld. Die Wanderwege waren durch die Eisglätte nicht leicht zu begehen. Das Ziel Ilsenbrauerei erreichte man nach anderthalb Stunden. Hier gab es naturtrübes Bier und Schinkenbrote satt.
Eine Führung durch die kleine Brauerei rundete das Programm ab. Am Abend kehrten die fröhlichen Teilnehmer zufrieden nach Flammersbach zurück.
Danke Regina und Rainer !

Text und Fotos: Osterspey

___________________________________________________________________________________________________________________________________________